Gedanken zum Start in das neue Jahr

Liebe Schachfreunde, liebe Freunde des Schachs, im Namen des Vorstandes wünsche ich allen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2021. Nichts scheint wie immer. Na nicht ganz oder? Wir lieben unseren königlichen Sport wie eh und je. Dennoch muss ich unsere 26. Euroregionale Schachwoche absagen. Lange haben wir mit einer Entscheidung gewartet, in der Hoffnung die Veranstaltung doch noch durchzuführen. Über die ausgesetzte Punktspielserie und die fehlenden Einzelmeisterschaften muss ich nicht reden. Wir vermissen den Austtausch und den Wettstreit. Ganz erlegen ist das Schachleben jedoch nicht. Online gibt es ein großes Angebot. Lichess u. a. Plattformen bieten viele Möglichkeiten. Auch wir haben Turniere durchgeführt. Selbst Vereinssenior Kurt Nerger ist angemeldet. Oswald Bindrich stellt Trainingsmaterial in hoher Qualität zur Verfügung. Ich hoffe, dass uns das neue Jahr wieder zusammenführt. (F.-P.R.)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.