Zweite Hälfte der Schachwoche steht bevor

Einen Tag vor dem Beginn des 24. Open der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien und des 23. Mini-Open des Oberkretscham Leutersdorf zählen die beiden Turniere 62 bzw.31 Teilnehmer. Im Sparkassenopen meldeten sich mit Fabian Zaucke und Ulrike Rößler gleich zwei Hoffnungsträger des Gastgebers ab. Während ersterer krankheitsbedingt zurückzieht spielt Ulrike Rößler am Wochenende für Hofheim in der Damenbundesliga. Erfreulich ist, dass mit Mathias Leipert ein weiter Spieler mit DWZ über 2000 gemeldet hat. Spannende Wettkämpfe sind also garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.