Turnierberichte

SEM des Nachwuchses

vom 23. bis 27.04.2019 in Sebnitz

177 Mädchen und Jungen aus den Regierugsbezirken Chemnitz, Dresden und Leipzig hatten sich für die Landesmeisterschaften vom 23. bis 27. April in Sebnitz qualifiziert. Deren Sieger vertreten den Freistaat Sachsen bei den deutschen Meisterschaften vom 8. bis 16. Juni in Willingen.

Mit ganz unterschiedlichen Zielstellungen gingen unsere drei Starter, Pieter Leipert (Ak U18), Karl-Georg Rößler (Ak U16) und Helena Rößler (Ak U8 w) in die höchste Leistungsprüfung der sächsischen Schachjugend.

Helena Rößler konnte sich von Platz 4 der Startrangliste aus die größten Hoffnungen auf die Medaillenränge machen. Sie startete perfekt mit 4 Siegen aus den ersten vier Partien und wurde erst in der 5. Runde von der späteren Sachsenmeisterin Lorena Peglau besiegt. Aus den letzten zwei Runden holte Helena den fünften Punkt und sicherte sich somit den Vizesachsenmeistertitel 2019 bei den unter achtjährigen Mädchen. Glückwunsch!


Bruder Karl-Georg hatte in der Altersklasse U16 die denkbar schwerste Aufgabe zu lösen. In der Starterliste stand er mit seiner DWZ 1502 über 600 Punkte hinter dem Setzlistenersten Kasimir Lieberwirth (DWZ 2106) von der SG Turm Leipzig. Die Forderung des Trainers lautete: Widerstand bis zum letzten Blutstropfen. Dreimal gelang es Karl-Georg mit dieser Devise ein Remis zu erreichen. Das bewahrte ihn am Ende nicht vor der zu erwartenden roten Laterne, bescherte ihm aber den Respekt seine durchwg stärkeren Gegnerschaft.


Pieter Leipert als unser Vertreter in der Altersklasse U18 ging von Platz 6 aus ins Turnier. Mit seinen letzten Ergebnissen beim Lido-Open in Senftenberg und beim Äskulapturnier in Görlitz hatte er bewiesen, dass er auch gegen stärkere Gegner bestehen kann. Nach einem “Pflichtsieg” in der ersten, kam es bereits in der zweiten Runde zum Showdown mit dem späteren Sachsenmeister Wong Gengchun, der nichts anbrennen ließ. Bui Hai Lam gleich noch hinterher war dann in Runde 3 natürlich nicht unbedingt der Aufbaugegner. Einen Start mit 1 aus 3 muss man erst einmal verdauen. Am Ende stehen 3,5 Punkte und Platz 9 bei den Sachsenmeisterschaften – ein respektables Ergebnis.

In Auswertung des Championates war der SC 1994 Oberland nach Jahren wieder einmal mit mehreren Spielern dabei. Es wäre erfreulich, wenn ein gesundes Leistungsstreben dazu führen könnte, dass man auch in den  Leistungszentren der großen Städte weiß, wo der SC 1994 Oberland zu Hause ist und wie dessen Spieler heißen.

5. Lido-Open in Senftenberg vom 12.-14.04.2019

Bereits zum zweiten Male weilte eine Oberländer Delegation im Lausitzer Seenland. Oliver Fuchs, Frank-Peter Rößler, Sebastian Szkoludek und Pieter Leipert kämpften mit 70 weiteren Schachfreun-dinnen und Schachfreunden um Punkte und Platzierungen. Im angenehmen Ambiente des Lido-Hotels am Senftenberger See fanden wir gute Turnierbedingungen vor und unser Quartier im Haus “Melanie” war gemütlich. Lediglich das Wetter zeigte uns die kalte Schulter.Ergebnisse 

 

Ebersbach Schnelltunier 29.03.2019

Mit diesmal nur 9 Startern besetzt, war das Märzschnellturnier doch gespickt mit spannenden Partien. Erfreulich, dass der SC 1994 Oberland gleich mit vier Spielern vertreten war. Am Ende siegte Lokalmatador Volker Richter dank eines Buchholzpünktchens mehr vor Sebastian Szkoludek mit 15 Punkten. Platz drei ging dank besserer Wertung an Frank-Peter Rößler mit 12 Punkten. Der nächste Termin ist der 26. April. Dann ist der Oberkretscham Leutersdorf Austragungsort.

 

20. Europäische Einzelmeisterschaft mit Falko Bindrich

Die 20. Europäische Einzelmeisterschaft ist ein 11-rundiges CH-System Turnier, das vom 18.-29. März 2019 in Skopje, Nordmazedonien stattfindet. Der Preisfond beträgt 100.000 €, wovon der Sieger 20.000 € erhält. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge, gefolgt von 30 Minuten für den Rest der Partie, plus 30 Sekunden Zeitzugabe pro Zug ab dem ersten Zug. Die besten 22 Spieler qualifizieren sich für den World Cup. Offizielle Website: eicc2019.mk Mit dabei ist unser “passives” Mitglied, Falko Bindrich, dem wir natürlich die Daumen drücken.

 

Bezirkseinzelmeisterschaften des Nachwuchses in Sebnitz

Vom 28.2. bis 3.3.2019 ermittelte der Schachnachwuchs des Spielbezirkes Dresden die Meister und die Qualifikanten zur SEM im April. Unsere Vertretung war mit 6 Spielerinnen und Spielern stärker als in den vergangenen Jahren. In der Endabrechnung waren unsere Starter auch qualitativ erfolgreich. Immerhin erreichten Pieter, Karl-Georg und Helena die Qualifikation zur Sachsenmeisterschaft. Leonardo hat noch die Chance über die Zusatzqualifikation gegen die Vertreter Leipzigs und aus Chemnitz bei der Sachsenmeisterschaft teilzunehmen. Christoph erspielt sich eine satten Wertzahlzuwachs. Bruno spielte ein wechselhaftes Turnier. Nach einem Raketenstart mit 3 aus 3 folgt eine unglückliche Niederlage in der 4. Runde, von der er sich erst in der 6. Runde mit einem Sieg rehabilitieren konnte. In der letzten Runde setzte Bruno noch einmal alles auf eine Karte und da kann man auch schon einmal verlieren. Platz 6 ist aber keine Katastrophe.

Trotz des guten Abschneiden unserer Sportler bleibt anzumerken, dass wir in den Altersklassen U 10 und U 12 keine Kinder am Start hatten. Das liegt zum einen daran, dass die Wertschätzung für die Nachwuchsmeister-schaften nicht so groß ist und zum anderen zeigt sich in der Mitglie-derliste hier eine Lücke. An beiden Flanken gilt es in Zukunft, weitere Bemühungen zu unternehmen.

F.-P.R.

AK U18

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer TWZ Verein/Ort 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh BuSumm
1. Richter,Philipp 2029 USV TU Dresden 5s1 4w1 2s1 3w½ 7s1 8w1 6w1 6.5 25.0 152.5
2. Bui,Hai Lam 1966 SV Dresden-Leuben 9w1 7s1 1w0 6s1 3s1 4w1 5s½ 5.5 26.0 151.5
3. Leipert,Pieter 1850 SC 1994 Oberland 12s1 6w1 4s½ 1s½ 2w0 5w1 10s1 5.0 24.5 151.0
4. Lehne,Arwin Hugo 1716 TuS Coswig 1920 8w1 1s0 3w½ 7s½ 9w1 2s0 12w1 4.0 27.0 138.5
5. Schubert,Bernhard 1539 USV TU Dresden 1w0 8s1 7w½ 11s1 6w½ 3s0 2w½ 3.5 27.5 143.0
6. Bedrich,Jan-Niklas 1553 SV Dresden-Striesen 1990 11w1 3s0 9w1 2w0 5s½ 10w1 1s0 3.5 25.0 142.5
7. von Koslowski,Wilhel 1596 TuS Coswig 1920 10s1 2w0 5s½ 4w½ 1w0 12s½ 11w1 3.5 22.5 146.0
8. Kemter,Nick 1279 SK Heidenau 4s0 5w0 12s1 10w1 11s1 1s0 9w½ 3.5 20.0 139.5
9. Porschberg,Jannik 1407 SV Bannewitz 2s0 10w1 6s0 12w1 4s0 11w½ 8s½ 3.0 19.5 138.5
10. Wunde,Nils 1234 SG Großdrebnitz 7w0 9s0 11w1 8s0 12w½ 6s0 3w0 1.5 20.0 132.0
11. Keller,Paul 819 USV TU Dresden 6s0 12w1 10s0 5w0 8w0 9s½ 7s0 1.5 18.5 135.5
12. Petarus,Bilal 1331 TuS Coswig 1920 3w0 11s0 8w0 9s0 10s½ 7w½ 4s0 1.0 20.5 133.5

 

AK U16

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer TWZ Verein/Ort 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh BuSumm
1. Sehmsdorf,Johann 1794 SV Dresden-Striesen 1990 14w1 7s1 4w½ 2s½ 5w½ 6s1 8w1 5.5 27.5 157.5
2. Hassemeier,Mika 1876 FVS ASP Hoyerswerda 21s1 11w1 8s1 1w½ 4s½ 7w½ 5s1 5.5 26.0 155.5
3. Rößler,Karl-Georg 1509 SC 1994 Oberland 20w1 4s0 18w1 14s1 6w0 12s1 10w1 5.0 20.5 142.0
4. Schuh,Robert 1552 FVS ASP Hoyerswerda 12s1 3w1 1s½ 8w1 2w½ 5s0 7w½ 4.5 29.0 152.5
5. Schletter,Felix 1725 SC 90 Niesky 15s½ 6w½ 12s1 9w1 1s½ 4w1 2w0 4.5 26.5 152.0
6. Wende,Hugo 1478 FVS ASP Hoyerswerda 9w1 5s½ 7w½ 13s½ 3s1 1w0 11s1 4.5 26.0 145.5
7. Sperling,Christoph 1516 SC 1994 Oberland 19s1 1w0 6s½ 11w1 13w1 2s½ 4s½ 4.5 25.5 153.5
8. Peukert,Marc 1603 USV TU Dresden 10w1 13s1 2w0 4s0 18w1 15s1 1s0 4.0 24.5 147.0
9. Reinicke,Anton 1027 Schach macht fit 6s0 + 16w1 5s0 10w0 18s1 12w1 4.0 21.0 134.5
10. Macher,Thore 1333 SV Dresden-Leuben 8s0 19w½ 17s½ 15w½ 9s1 13w1 3s0 3.5 21.0 128.5
11. Wehner,Tobias 1535 USV TU Dresden 18w1 2s0 13w0 7s0 16w1 14s1 6w0 3.0 22.5 143.5
12. Thamm,Marti Jann 1163 USV TU Dresden 4w0 20s1 5w0 21s1 14w1 3w0 9s0 3.0 22.5 138.5
13. Henzchen,Vinzenz   SSV 448 Gohrisch e. V. + 8w0 11s1 6w½ 7s0 10s0 16w½ 3.0 22.5 137.0
14. Gappel,Felix 1362 SV Freital 1s0 17w1 15s1 3w0 12s0 11w0 + 3.0 22.5 130.5
15. Pätzold,Etienne 1345 SG Grün-Weiß Dresden 5w½ 16s½ 14w0 10s½ 19w1 8w0 17s½ 3.0 20.5 131.5
16. Heßlich,Jonas 1502 SK Heidenau 17s½ 15w½ 9s0 19w½ 11s0 20w1 13s½ 3.0 17.5 123.5
17. Slotta,Nico 1050 SK Heidenau 16w½ 14s0 10w½ 18s0 21w1 19s½ 15w½ 3.0 17.0 123.5
18. Bergner,Carlo 1145 SV Bannewitz 11s0 21w1 3s0 17w1 8s0 9w0 19s½ 2.5 21.0 127.0
19. Beese,Jonathan 1073 SG Großdrebnitz 7w0 10s½ 21w½ 16s½ 15s0 17w½ 18w½ 2.5 19.5 124.5
20. Al-Haj Hemidi,Bassam 1061 TuS Coswig 1920 3s0 12w0     + 16s0 21s1 2.0 17.5 96.0
21. Imhof,Erwin 1364 TuS Coswig 1920 2w0 18s0 19s½ 12w0 17s0 + 20w0 1.5 19.0 123.5

AK U14

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer TWZ Verein/Ort 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh BuSumm
1. Kovalchuk,Alexander 1323 USV TU Dresden 9w1 3w½ 8s½ 4s1 15w1 2w½ 6s1 5.5 26.0 153.5
2. Pixa,Karl 1517 SV Dresden-Striesen 1990 16w1 10s½ 9w1 8s1 3w½ 1s½ 5w1 5.5 25.5 150.0
3. Schuh,Ramon 1540 FVS ASP Hoyerswerda 19w1 1s½ 10w1 6w1 2s½ 5s½ 4w½ 5.0 27.5 147.0
4. Günther,Fabian 1497 USV TU Dresden 13s1 8w0 18s1 1w0 11s1 14w1 3s½ 4.5 24.5 145.0
5. Döge,Wolf-Peter 1362 USV TU Dresden 15s0 20w1 12w1 11s1 6s1 3w½ 2s0 4.5 24.0 145.0
6. Seibt,Bruno 1483 SC 1994 Oberland 17w1 18s1 11w1 3s0 5w0 8s1 1w0 4.0 24.5 147.5
7. Andreas,Bruno 1456 USV TU Dresden 8s0 13w½ 19s½ 9s1 12w½ 15w1 14s½ 4.0 20.0 138.5
8. Friedrich,Eddie 1187 FVS ASP Hoyerswerda 7w1 4s1 1w½ 2w0 14s½ 6w0 12s½ 3.5 27.0 142.5
9. Wiedersich,Hendryk 1664 SV Dresden-Leuben 1s0 19w1 2s0 7w0 20s1 10w½ 15s1 3.5 23.0 139.5
10. Glowiak,Maximilian 1284 Schachfr. Bischofswerda 12w1 2w½ 3s0 15s0 17w½ 9s½ 19w1 3.5 22.5 143.0
11. Pfefferkorn,Paul 1333 USV TU Dresden 20w1 15s1 6s0 5w0 4w0 17s1 13w½ 3.5 21.5 138.0
12. Zirnstein,Clemens 1519 BSG Sebnitz 10s0 16w1 5s0 18w1 7s½ 13s½ 8w½ 3.5 21.5 136.5
13. Balaz,Viktor 1238 SV Bannewitz 4w0 7s½ 16s1 14w0 18s1 12w½ 11s½ 3.5 21.5 129.5
14. Luft,David 1404 SV Traktor Priestewitz 18w0 17s1 15w½ 13s1 8w½ 4s0 7w½ 3.5 20.5 139.0
15. Flegel,Karl 1038 Schach macht fit 5w1 11w0 14s½ 10w1 1s0 7s0 9w0 2.5 24.5 137.5
16. Posselt,Daniel 1263 USV TU Dresden 2s0 12s0 13w0 20w1 19s½ 18w½ 17s½ 2.5 19.0 130.0
17. Götze,Tilman 1225 TuS Coswig 1920 6s0 14w0 20s1 19w½ 10s½ 11w0 16w½ 2.5 19.0 129.0
18. Iochim,Eric 1094 SC Einheit Bautzen 14s1 6w0 4w0 12s0 13w0 16s½ 20s½ 2.0 21.5 131.5
19. Pätzold,Nicolas 1318 SG Grün-Weiß Dresden 3s0 9s0 7w½ 17s½ 16w½ 20w½ 10s0 2.0 21.0 131.0
20. Moldenhauer,Arne 959 TuS Coswig 1920 11s0 5s0 17w0 16s0 9w0 19s½ 18w½ 1.0 18.5 130.0

AK U8

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer TWZ Verein/Ort 1 2 3 4 5 Punkte Buchh BuSumm
1. Radeke,Timothy 1173 SG Grün-Weiß Dresden 8w1 7s1 2w1 3s1 4w1 5.0 12.0 52.5
2. Peglau,Paul David 883 SZent Seeblick e. V. 6s1 4w1 1s0 8w1 3w1 4.0 13.5 51.0
3. Oertel,Hendrik 802 Schach macht fit 5w1 11s1 7w1 1w0 2s0 3.0 14.0 47.5
4. Bluhm,Leonardo 749 SC 1994 Oberland 10w1 2s0 11w1 5s1 1s0 3.0 13.0 46.5
5. Marx,Vincent   Schach macht fit 3s0 6w1 10s1 4w0 9s1 3.0 10.5 48.0
6. Lauter,Timo   SV Traktor Priestewitz 2w0 5s0 9s1 + 10w1 3.0 10.5 43.5
7. Khrushch,Yakiv 776 FVS ASP Hoyerswerda 9s1 1w0 3s0 10w½ + 2.5 11.5 45.5
8. Balaz,Richard   SV Bannewitz 1s0 9w0 + 2s0 11w1 2.0 12.0 44.5
9. Noack,Eneas   SV Dresden-Leuben 7w0 8s1 6w0 11s1 5w0 2.0 9.0 44.5
10. Schröder,Maximilian   SV Dresden-Striesen 1990 4s0 + 5w0 7s½ 6s0 1.5 10.5 45.5
11. Thürnau,Constantin   TuS Coswig 1920 + 3w0 4s0 9w0 8s0 1.0 10.0 48.0

AK U8w

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer TWZ Verein/Ort 1 2 3 4 5 Punkte Buchh BuSumm
1. Gerth,Lydia   SG Großdrebnitz 6w1 3s1 4w1 2s0 7w1 4.0 11.0 46.0
2. Rößler,Helena 859 SC 1994 Oberland 4w0 + 5s1 1w1 6s1 4.0 10.5 45.0
3. Glotz,Katharina   SC 90 Niesky 5s½ 1w0 7s1 + 4w1 3.5 11.0 46.5
4. Müller,Ariana 765 SZent Seeblick e. V. 2s1 7w1 1s0 5w1 3s0 3.0 12.5 45.0
5. Peglau,Lorena 770 SZent Seeblick e. V. 3w½ 6s1 2w0 4s0 + 2.5 11.0 44.5
6. Fruth,Julia 773 USV TU Dresden 1s0 5w0 + 7s1 2w0 2.0 10.5 44.5
7. Reich,Lindsay   SK Heidenau + 4s0 3w0 6w0 1s0 1.0 12.0 45.0