Aktuelles

Ostern ohne Äskulapturnier, Hofheimer Frühjahrsopen und SEM

Online-Turniere, online-Konferenzen, online-Training … Man hat den Eindruck in einer virtuellen Welt gefangen zu sein. In einer grauen Vergangenheit hätte man um diese Zeit die Vorbereitungen zu den oben genannten Turnieren getroffen, Fahrgemeinschaften organisiert usw. Nichts von alledem findet statt. Dies und jenseits der deutsch – tschechischen Grenzen sterben Schachfreunde, die jahrelang für viele von uns Vorbilder waren. Es ist traurig.

Doch das Schachleben muss weitergehen. So fand am vergangenen Wochenende, am 20.03.2021, für die Altersklasse U12 eine BMM statt, an der sich unsere Kinder beteiligten. Die Jugendversammlung am 21.03.2021 haben wir leider nicht besucht. Oswald Bindrich hat seine mittlerweile 11. Auflage der Corona-GTA-Aufgaben verschickt, die allen helfen sollen wenigstens nicht ganz einzurosten. 

Nic ht alles ist nur virtuell. So trafen sich am letzten Freitag die erlaubten “Haushalte” zu der einen oder anderen Partie am realen Schachbrett. Das tat gut. Da die gegenwärtig geltenden Coronaregeln das Treffen von Kindern in Schulen erlauben und Kinder auch bei Treffen der “Haushalte” nicht gerechnet werden, liegt die Idee nahe, nach den Osterferien wieder mit dem Training zu beginnen. So sich die Situation nicht extrem verschlechtert, wäre das ein Gedanke. Oder!?

Frank-Peter Rößler (Vereinsvorsitzender)

Schnellschachturnier der 25. Euroschachwoche online?

Schach in Zeiten der Pandemie? Online!

Weiterlesen

Lichess-Turnier und eine interessante Partie

Freitag ist Trainingsabend. Am 29.01.2020 trafen sich gleich sechs Oberländer Schachfreunde … bei Lichess, um online mit fünf Minuten plus drei den besten des Trainingsabends zu küren. Im Feld aus Spielern der ersten Mannschaft und Nachwuchs siegte Pieter Leipert, vor Ulrike Rößler und Felix Häusler. Beim Nachwuchs war Helena vor Alfon und Julian. Einige Schachfreunde …

Weiterlesen

Telefonschach und Trainingsaufgaben

Onlineschach, Onlineschach, … Daneben gibt es aber auch andere Aktivitäten. So fand letztens eine Telefonsession zwischen Manfred Gluth und Frank-Peter Rößler über zwei Partien statt und Oswald Bindrich liefert gewohnt hochwertiges Trainingsmaterial nicht nur für die Kinder des Vereins. Schach lebt!

Weiterlesen

Trauer um Christian Brauer

Am 26.12.2020 teilte Manuel Nixdorf mit, dass sein Vater, Christian Brauer, in der Nacht verstorben sei. Mit ihm verliert die Oberlausitz einen Schachenthusia-sten, der in vielfältiger Art und Weise für den Schachsport aktiv war. Ein starker Schachspieler, Schachtrainer, freier Journalist bei der Rochade Europa, Fide-Schieds-richter und  Autor  des Buches “Spanisch à la Fischer”. All das …

Weiterlesen